Aktionen

Das Ökohaus-Programm der Kreisgruppe Würzburg finden Sie hier:  

www.wuerzburg.bund-naturschutz.de/veranstaltungen.html

Sie können sich einzeln oder auch als Gruppen anmelden oder uns anregen gemeinsam als Ortsgruppe an einer Aktion / Exkursion teilzunehmen.

 

Unsere aktuellen Aktionen:

Wir suchen die Wildkatze in unserem Bereich. Ein Monotoring des Bund-Naturschutz in Bayern.

Demnächst erfahren Sie mehr. / W. Väth

 

Aktionen der letzten Jahre:

Müllsammlung der Schulkinder der Grundschule Eisingen:

Montag, den 14. März 2016, geplante Dauer von 9:45 Uhr bis ca. 12 Uhr
Die Kinder werden im Anschluss daran einen kleinen Imbiss von der Gemeindeverwaltung erhalten.

Die restlichen Wege und Straßen, die von den Schulkindern nicht abgesucht wurden, werden die Mitglieder des BN vom Müll befreien.
Müllsammlung des BN Eisingen Samstag, den 19. März, 10 Uhr bis ca. 12 Uhr

 

Jährliche Hauptversammlung der Ortsgruppe BN Eisingen fand am 14.04.2016 statt

 

Mahnfeuer gegen die B26n , am Samstag den 13.02.2016, um 18.00 Uhr:

Gemeinsam mit der Gemeinde Waldbrunn haben wir uns an der Aktion „Trasse in Flammen“ beteiligt und damit ein sichtbares Zeichen gegen die Westumgehung / B26n gesetzt.

 

Aktionen 2015:

  • Obstbaumpflanzaktion
  • Müllsammlung zusammen mit der Grundschule Eisingen
  • Ferienprogramm Eisingen August
    - Fledermausführung mit dem Fahrrad am 18. August
    - Nistkästen bauen
  • Insektenhotel mit der Grundschule gebaut
  • Sommerfest BN Eisingen
     

Aktionen 2014:

  • Sitzstangen für Greifvögel aufgestellt
  • Ferienprogramm Eisingen im August
  • Mitgleider-Wanderung nach Würzburg
  • Wärmebildaufnahmen für Mitglieder
     

Aktionen 2013 :

  • Nistkastenbau für Fledermäuse und Insektenhotel im Ferienprogramm "Holzwurmingen"

 

Aktionen 2012 :

Ferienprogramm "Holzwurmingen" im August 2012

Die Natur unter der Lupe und eine abendliche Fledermausführung.Libellenflügel

Zunächst ein Danke an Hans Kohl, der spontan die abendliche Führung zu den Fledermäusen übernommen hat. Ich selbst war aus dienstlichen Gründen verhindert. Wie ich erfahren habe, fanden sich wieder viele interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein um die Fledermäuse zu beobachten. Drei verschiedene Arten sind es wohl gewesen welche bei der Jagd nach Insekten zu sehen waren. Bis zu 2000 Insekten fängt die Fledermaus jede Nacht und hält so viele Schädlinge in Schach. Zu den Arten kann ich noch sagen, daß auf jeden Fall der "Große Abendsegler", die "Franzenfledermaus" und die "Mopsfledermaus" in Eisingen vorkommen. Die anderen müßen wir erst noch erkunden. Und hier die Siegerinnen des Abends - die haben sie zuerst entdeckt.